Book cover - Stefan Zweig - Gesammelte Werke - Author Stefan Zweig

Stefan Zweig - Gesammelte Werke

Author Stefan Zweig

  • Release Date: 2015-05-07
  • Genre: Classics

Stefan Zweig - Gesammelte Werke Summary


Stefan Zweig - Gesammelte Werke - Stefan Zweig (* 28. November 1881 in Wien; † 23. Februar 1942 in Petrópolis, Bundesstaat Rio de Janeiro, Brasilien) war ein österreichischer Schriftsteller.

Inhalt der "Gesammelten Werke":
- Schachnovelle
- Amok: Der Amokläufer / Die Frau und die Landschaft / Phantastische Nacht / Brief einer Unbekannten / Die Mondscheingasse
- Der Kampf mit dem Dämon: Hölderlin / Heinrich von Kleist / Friedrich Nietzsche
- Der Stern über dem Walde
- Die Liebe der Erika Ewald
- Die unsichtbare Sammlung
- Erstes Erlebnis: Geschichte in der Dämmerung / Die Gouvernante / Brennendes Geheimnis / Sommernovellete
- Legenden: Rahel rechtet mit Gott / Die Augen des ewigen Bruders / Der begrabene Leuchter / Die Legende der dritten Taube
- Neun Novellen und Erzählungen: Angst / Untergang eines Herzens / Verwirrung der Gefühle – Private Aufzeichnungen des Geheimrates R. v. D. / Vierundzwanzig Stunden aus dem Leben einer Frau / Leporella / Die gleich-ungleichen Schwestern – Eine »Conte drôlatique« / Der Stern über dem Walde / Die Liebe der Erika Ewald / Vergessene Träume
- Rausch der Verwandlung
- Ungeduld des Herzens
- Vergessene Träume
- Amerigo. Die Geschichte eines historischen Irrtums
- Castellio gegen Calvin oder Ein Gewissen gegen die Gewalt
- Die Welt von Gestern
- Drei Dichter ihres Lebens: Casanova / Stendhal / Tolstoi
- Drei Meister: Balzac / Dickens / Dostojewski
- Joseph Fouché
- Kurze Texte über historische Persönlichkeiten
- Magellan
- Marceline Desbordes-Valmore
- Maria Stuart
- Marie Antoinette
- Romain Rolland
- Sternstunden der Menschheit
- Triumph und Tragik des Erasmus von Rotterdam
- Über Schriftsteller
- Brasilien
- Briefe an Schriftsteller
- Die frühen Kränze
- Die Heilung durch den Geist: Franz Anton Mesmer / Mary Baker-Eddy / Sigmund Freud
- Kurze Texte über Musiker und bildende Künstler/Briefe an Frans Masereel
- Reise nach Rußland
- Reisen in Europa

keyboard_arrow_up